Naturwunder

4.7/5 - (8 votes)

Naturwunder Grüner See

Naturwunder Grüner See Tragöss - glasklares Wasser, überrage von den Steinfelsen
Naturwunder Grüner See Tragöss – glasklares Wasser, überragt von den Steinfelsen

Der Grüne See hat uns sehr gefallen mit dem glasklaren Wasser, das türkisgrün schimmert und von den steilen Felswänden überragt wird. Es ist ein wahrlich tolles Naturwunder. Nachdem uns das so sehr gefallen hat, haben wir noch ganz viele ähnlich beeindruckende Naturwunder in Österreich und Deutschland gefunden. Jedes ist auf seine Weise einen Besuch wert. Deswegen haben wir für dich unsere Liste weiterer Naturwunder zusammengestellt, die uns ebenfalls beeindruckt haben. Vielleicht ist das eine oder andere Ziel für dich dabei? Nimm dir ein paar Minuten Zeit und lass dich in die atemberaubende Natur entführen! Teilweise liegt die Schönheit der Natur gar nicht so weit weg und lohnt für ein paar Tage Urlaub, fern vom Alltagsstress.

Naturwunder Leutaschklamm

Naturwunder in Tirol - die Leutaschklamm
Naturjuwel in Tirol – die Leutaschklamm

Die Leutaschklamm befindet sich in Tirol und beeindruckt mit einerm 800 Meter langen Klammsteig. Er ist komplett aus Stahl, anders hätte man keinen Wanderweg durch die Leutaschklamm bauen können. Seit 2006 kommen jedes Tag zigtausende Besucher, um dieses Naturwunder zu sehen. Ein Besuch lohnt sich, besonders an heißen Sommertagen – dann ist es in der Leutaschklamm herrlich kühl!
https://www.leutaschklamm-geisterklamm.com

Naturwunder Rappenlochschlucht

Naturjuwel Rappenlochschlucht - eines von 4 Naturwundern auf einer Tour
Naturjuwel Rappenlochschlucht – eines von 4 Naturwundern auf einer Tour

Die Rappenlochschlucht ist eines von 4 Naturwundern, das du auf einer Wanderung erleben kannst. Nachdem du die Rappenlochschlucht Wanderung gemacht hast, stehst du am Staufensee. Hier gehst du entlang und kommst direkt in die nächste Schlucht, die Alplochschlucht. Nachdem du hier durch bist, folgt der Aufstieg zu Naturwunder Nummer 4, dem Kirchle. Was das ist und die fantatischen Bilder gibt´s hier:
https://www.rappenlochschlucht-alplochschlucht.com

Naturwunder Schwedenlöcher

Ein mystisches Stück Natur - die Schwedenlöcher
Ein mystisches Stück Natur – die Schwedenlöcher

Die Schwedenlöcher sind eines der meistbesuchten Naturwunder in der Sächsischen Schweiz. Was sind die Schwedenlöcher? Es ist eigentlich eine Felsenklamm, die von der Bastei hinunter in den Amselgrund zum Amselsee führt. Allerdings fließt kein Wasser durch diese Klamm. Dafür wirst du von ganz hohen mystischen Felswänden begleitet. Diese Wanderung wird dich an die Marienklamm in Tragöss erinnern. Magische Moose und das gedämpfte Licht machen diesen Ausflug besonders.
https://www.schwedenloecher.de

Naturwunder Basteibrücke

Naturwunder Deutschland - die Basteibrücke in der Sächsischen Schweiz
Naturwunder Deutschland – die Basteibrücke in der Sächsischen Schweiz

Die Basteibrücke ist direkt oberhalb der Schwedenlöcher. Bei deiner Rundwanderung kommst du über diese einmalige Brücke aus Stein. Früher war sie aus Holz und es war sogar einmal eine Burg hier oben. Von ihr sind allerdings nur noch Reste zu sehen. Der Besuch lohnt sich definitiv, wir empfehlen ihn in Kombination mit den Schwedenlöchern.
https://www.basteibruecke.de

Naturwunder Kreidefelsen Rügen

Meistbesuchte Küste in Deutschland: Die Kreidefelsen Rügen
Meistbesuchte Küste in Deutschland: Die Kreidefelsen Rügen

Die Kreidefelsen Rügen befinden sich in Deutschland kleinestem Nationalpark. Fast 100 Meter fallen die Kreidefelsen ab. Direkt darunter ist die Ostsee. Die Kreidefelsen Rügen sind die meistbesuchte Sehenswürdigkeit der gesamten Ostseeinsel und eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in ganz Deutschland. Diese Wanderung entlang der Küste solltest du unbedingt einmal gemacht haben.
https://www.kreidefelsen-ruegen.com

Naturwunder Felsenlabyrinth

Etwas ganz Besonderes: Ein Besuch im Felsenlabyrinth
Etwas ganz Besonderes: Ein Besuch im Felsenlabyrinth

Sicher hast du schon einmal ein Maislabyrinth gesehen, aber bist du mal in einem Felsenlabyrinth gewesen? Ja, so etwas gibt es. In Deutschland haben wir sogar einige Felsenlabyrinthe entdeckt und ausprobiert. Sie haben uns begeistert. Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, durch diese mystischen Naturwunder zu wandern. Hier zeigen wir dir, wo du sie finden kannst:
https://www.felsenlabyrinth.com

Naturwunder Scheidegger Wasserfälle

Naturwunder Scheidegger Wasserfälle im Allgäu
Naturwunder Scheidegger Wasserfälle im Allgäu

Die Scheidegger Wasserfälle sind eines der meistbesuchten Naturwunder im Allgäu. Tausende Besucher kommen an schönen Sommertagen, um die meterhohen Wasserfälle zu sehen. Sie haben im Laufe der Zeit große Becken aus dem Konglomeratsgestein gewaschen. So wurden selbst hinter den Wasserfällen Hohlräume gebildet. Das ermöglicht einen Blick hinter den Wasserfall und besonders spektakuläre Bilder. Willst du sie sehen? Dann klick hier:
https://www.scheidegger-wasserfaelle-allgaeu.de

Naturwunder Achensee

Größter See in Tirol, der Achensee mit dem Karwendel und Rofangebirge
Größter See in Tirol, der Achensee mit dem Karwendel und Rofangebirge

Der Achensee ist der größte See in Tirol und einer der meistbesuchten Seen in ganz Österreich! Kein Wunder. Du kannst das ganze Jahr die atemberaubende Natur rund um den See genießen. Im Sommer sind es natürlich die traumhaften Wanderungen zu Hütten und Almen. Sie führen hinauf ins Rofangebirge und Karwendel. Im Winter kannst du hier gut Skifahren.
https://www.best-of-achensee.com

Naturwunder Walchsee

Naturwunder Tirol: Hier führt der Schmuggelpfad entlang des türkisgrünen Wassers
Hier führt der Schmuggelpfad entlang des türkisgrünen Wassers

Der Walchsee ist ebenfalls in Tirol. Das Wasser ist wärmer als am Achensee und deswegen ist er einer der beliebten Badeseen in Tirol. Uns haben die zahlreichen Wanderungen gut gefallen. Der Blick ins Kaisergebirge ist wunderbar. Eine Besonderheit ist der Schmugglerweg. Das ist ein alter Schmuggelpfad, der durch eine Klamm führt. Auf diesem schmalen Weg sollen früher sogar die riesigen Käselaiber über die Grenze geschmuggelt worden sein.
https://www.walchsee-koessen.com

Naturwunder Liechtensteinklamm

Naturwunder Österreich: Das ist die Helix in der Liechtensteinklamm
Das ist die Helix in der Liechtensteinklamm

Die Liechtensteinklamm ist die meistbesuchte Klamm in Österreich. Nach einem folgenschweren Steinschlag mußte die Liechtensteinklamm gesperrt werden. Einige Jahre wurde an einer neuen Wegführung gearbeitet, die künftig den Gefahren eines erneuten Steinschlags ausstellen soll. Die Lösung war unter anderem eine riesige Helix-Treppe. Sie ist zugleich ein beliebtes Motiv zum fotografieren. Nirgendwo sonst haben wir so etwas bislang gesehen – ebenso wie den extrem hohen Eintrittspreis.
https://www.liechtensteinklamm.info

Naturwunder Kaisertal Kufstein

Naturwunder und zum schönsten Platz in Österreich 2016 gewählt: Das Kaisertal in Kufstein
Zum schönsten Platz in Österreich 2016 gewählt: Das Kaisertal in Kufstein

So wie 2014 der Grüne See zum schönsten Platz in Österreich gewählt wurde, kam das Kaisertal in Kufstein zwei Jahre später zu dieser Ehre. Es wurde zum schönsten Platz in Österreich 2016 gewählt. Es ist ein echter Kleinod, auch heute noch. Weniger als 50 Einwohner zählt das Tal, das sich von Kufstein ins Kaisergebirge hinein zieht. Bis 2008 war das Kaisertal nicht einmal mit einer Straße erreichbar. Hier findest du mehr über das besondere Tal und was sich sonst noch in Kufstein für einen Ausflug lohnt.
https://www.kufstein-altstadt.com

Naturwunder Höllentalklamm Partnachklamm

Naturwunder Höllentalklamm - Partnachklamm in Garmisch Partenkirchen
Naturwunder Höllentalklamm – Partnachklamm in Garmisch Partenkirchen

Die Höllentalklamm und die Partnachklamm gehören zu den meistbesuchten Klammen der Alpen. Sie befinden sich am Fuße der Zugspitze. Das Wasser hat sich hier überdimensional tief in die Berge gegraben und riesige Schluchten hinterlassen. Unter extrem großen Aufwand wurden beide Klammen bereits vor mehr als 100 Jahren erschlossen. Anfangs hielt man es für unmöglich, einen Steig durch diese Klammen zu legen. Mit viel Einsatz ist das aber gelungen. Heute sind sie überregionale Anziehungspunkte und die Besucher der Klamm erleben ein überdimensionales Naturspektakel.
https://www.hoellentalklamm-partnachklamm.de

Naturwunder Osterseen

Naturwunder Osterseen - türkisgrün schimmert das Wasser am Großen Ostersee
Naturwunder Osterseen – türkisgrün schimmert das Wasser am Großen Ostersee

Die letzten Naturwunder unserer Liste sind die Osterseen. Wenn dir das türkisgrün schimmernde Wasser beim Grünen See in Tragöss gefällt, werden dir auch diese Seen gefallen: Die Osterseen sind ein Relikt der letzten Eiszeit. Der Gletscher hat eine Seenlandschaft von 20 natürlichen Seen zurückgelassen. Sie sind miteinander verbunden und bilden ein großes Naturschutzgebiet. Du kannst um den Großen Ostersee wandern und findest einen Strand am türkisgrünen Wasser. Von zwei Aussichtspunkten hast du einen genialen Blick über die Seen und Berge. Traumhaft schön!
https://www.osterseen-iffeldorf.de

Spitzingsee und Schliersee

Gleich zwei lohnende Naturwunder sind der Spitzingsee und der Schliersee. Nachdem sie weniger als 10 Kilometer voneinander entfernt sind, kannst du die beiden Seen an einem Tag besuchen. Ein Wanderweg führt vom Schliersee hinauf zum Spitzingsee. Es ist aber auch die Zufahrt mit dem Auto möglich. Wenn du ein geübter Wanderer bist, empfehle ich dir den Aufstieg zur Brecherspitze. Das ist der schönste Aussichtsberg zwischen den beiden Seen. Vom Brecherspitze Gipfel siehst du sowohl Spitzingsee als auch Schliersee von oben.
https://www.spitzingsee-schliersee.de

Naturwunder Fichtelsee

Naturwunder Fichtelsee - ein See in Bayen, mit dem Reiz von Skandinavien
Naturwunder Fichtelsee – ein See in Bayen, mit dem Reiz von Skandinavien

Der Fichtelsee ist für uns das schönste Naturwunder, das du im Fichtelgebirge besuchen kannst. Der Moorsee ist umgeben von ganz viel Wald und liegt am Fuße der beiden höchsten Gipfel im Fichtelgebirge. Nimm dir unbedingt die Zeit, einmal rund um den Fichtelsee zu wandern. Es ist eher ein Spaziergang: Auf einem breiten, ebenem Weg gehst du ohne Höhenmeter einmal rund um den See. Unterwegs stehen zahlreiche Bänke zum Rasten. Im Sommer ist ein Bad im Fichtelsee mein ultimativer Tipp.
https://www.fichtelsee.com

Naturwunder Felsenmeer

Naturwunder Felsenmeer Lautertal - meistbesucht im Odenwald, Deutschland
Naturwunder Felsenmeer Lautertal – meistbesucht im Odenwald, Deutschland

Das Felsenmeer in Lautertal ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten im Odenwald. Bevor ich dort gewesen bin, konnte ich mir darunter gar nichts vorstellen. Nach unserem Besuch weiß ich: Es ist ein besonderes Naturwunder! Über einen Kilometer zieht sich das breite Felsband am Ortsrand auf einen Hügel hinauf. Die Felsblöcke sind unterschiedlich groß, teilweise einige Meter lang. Du kannst einen Wanderweg neben dem Felsenmeer wandern oder auf eigene Gefahr über die Felsen klettern. Für Kinder ein riesiger Abenteuerspielplatz in der Natur.
https://www.felsenmeer-odenwald.de

Naturwunder Drachenschlucht

Naturwunder Drachenschlucht - die grüne Schlucht in Deutschland
Naturwunder Drachenschlucht – die grüne Schlucht in Deutschland

Die Drachenschlucht ist ein besonderes Naturwunder in Deutschland. Während die meisten Schluchten graue, kahle Felsen besitzen, ist die Drachenschlucht erstaunlich grün. Ganz viele Moosarten gedeihen in der Schlucht im Thüringer Wald. Sie wachsen sogar auf den Felsen und machen sie zu einem echt grünen Naturwunder. Bei deiner Wanderung tauchst du tief in die Natur ein und kommst an ganz schmale Felsformationen – die engste Stelle ist gerade einmal 68 Zentimeter breit! Seit 1832 erkunden die Wanderer diese Schlucht mit viel Freude. Du auch?
–> Drachenschlucht

Naturwunder Geierlaybrücke

Naturwunder Geierlay Brücke im Hunsrück
Naturwunder Geierlay Brücke im Hunsrück

Die Geierlaybrücke ist ein Naturwunder unserer Zeit. Sie wurde 2006 eröffnet. Seitdem kommen aber die Massen: Jährlich sind es rund 200.000 Besucher, die über die beliebte Hängebrücke im Hunsrück spazieren. Zu verlockend ist das Bild für einen Post auf Instagram oder Facebook. Wenn du schon einmal hierher kommst, solltest du nicht auf die Geierlay Brücke allein beschränken, sondern die Geierlayschleife wandern – so heißt die Rundwanderung, bei der du noch etwas mehr als nur die Brücke siehst.
–> Geierlaybrücke

Naturwunder Baybachklamm

Naturwunder Baybachklamm mit Wald- und Flußschluchten
Naturwunder Baybachklamm mit Wald- und Flußschluchten

Die Baybachklamm ist ein stilles Naturwunder im Hunsrück. Während auf der Geierlaybrücke viele Leute laut rufen oder schreien, hörst du in der Baybachklamm nur das Wasser leise gluckern. Still fließt der Baybach durch das Tal, wo früher 26 Mühlen standen. Auf dem schönsten Teil der Baybachklamm siehst du heute noch eine der wunderbar restaurierten Mühlen. 4 Kilometer ist dieser Bereich am Baybach lang. Die gesamte Rundwanderung, die Baybachklamm Traumschleife, ist rund 10 Kilometer lang und somit die perfekte Wanderetappe für einen Tag im Hunsrück.
–> Baybachklamm

Naturwunder Trusetaler Wasserfall

Naturwunder Deutschland - der 58 Meter hohe Trusetaler Wasserfall in Thüringen
Naturwunder Deutschland – der 58 Meter hohe Trusetaler Wasserfall in Thüringen

Der Trusetaler Wasserfall liegt im Thüringer Wald. Wenn du nicht weißt, dass es dieses Naturwunder gibt, würdest du es nicht finden – und das obwohl der Trusetaler Wasserfall der größte Wasserfall in Thüringen ist! Mit 58 Metern Fallhöhe kann er es mit vielen imposanten Wasserfällen in den Alpen aufnehmen. Wir waren überrascht, so einen großen Wasserfall in Thüringen zu entdecken. Wenn du mal in der Gegend bist, kannst du sogar mit dem Auto daran vorbeifahren – oder noch besser die leichte Rundwanderung planen:
–> Trusetaler Wasserfall

Naturwunder Teufelsschlucht

Naturwunder Teufelsschlucht in Deutschland
Naturwunder Teufelsschlucht in Deutschland

Die Teufelsschlucht liegt gerade noch so in Deutschland – wenige Kilometer Luftlinie ist bereits Luxemburg! Hier in der deutschen Südeifel bildeten sich vor langer Zeit mächtige Sandsteinfelsen. Massive Riffe sind heute noch sichtbar. Sie ragen meterhoch aus dem Wald und bilden mächtige Felsenschluchten aus. Mittendurch wurden Wanderwege angelegt, so daß du dieses Naturwunder spektakulär erleben kannst. 3 Rundwanderwege sind ausgeschildert, wobei die Teuflische Acht besonders eindrucksvoll ist.
–> Teufelsschlucht

Noch mehr Österreich Tipps

Für deinen nächsten Österreich Urlaub solltest du einen Klick auf diese Webseite wagen. Du findest blaue Seen, atemberaubende Stauseen, mystische Wasserfälle, beliebte Sehenswürdigkeiten und was sich in den verschiedenen Bundesländern in Österreich für einen Urlaub oder Ausflug wirklich lohnt!
https://www.oesterreichferien.info

Diese Tipps merken

Willst du das eine oder andere Naturjuwel auch einmal besuchen? Dann merk dir doch diese Webseite. Du kannst einen Pin auf Pinterest posten oder auch deinen Freunden diese schönen Bilder als Email, WhatsApp oder über Facebook schicken. Klick dazu einfach den entsprechenden Button unter den Bildern:

KLICK hier - diese Tipps merken & teilen: